DWI-Weinkarten-Preis

„Zeigt her Eure Karte“ lautet der Arbeitstitel der heutigen Jurysitzung!
Wie unterscheiden sich die Weinkarten und wer wird Preisträger 2017? Voraussetzung ist eine abwechslungsreiche Weinkarte, die möglichst viele Weine der deutschen Anbaugebiete zeigt, sowie eine innovative und vielschichtige Weinauswahl. Die Jury legt Wert auf gastfreundliche Preise, entsprechende Jahrgangstiefe und schaut auch auf Aufbau, Lesbarkeit und Einteilung der Karten.

Die Köpfe rauchen, jede Menge Diskussionsbedarf… Aber intensive Gespräche und guter Austausch führen zu letztendlich einstimmigen Ergebnissen. Wer wissen möchte, wer die diesjährigen Gewinner des DWI-Wettbewerbs „Ausgezeichnete Weingastronomie“ sind, sollte einfach am 20. März 2017 um 9.30 Uhr auf den ProWein Stand des Deutschen Weininstituts kommen.

Die Jury in alphabetischer Reihenfolge: Paula Bosch, Christina Fischer, Andreas Kaul, Udo Pawliza, Nico Rechenberg, Gunnar Tietz, Otto Völker.

Ausschreibung: DWI-Weinkarten-Preis oder DWI

,

Ähnliche Beiträge

Menü