Jetzt schlägt’s 13!

Liebe Weinakademiker und Weinfreaks,

bevor es dann wirklich 13 schlägt und Ihr alle in die wohlverdienten Ferien verschwindet…  planen wir noch ganz schnell ein spannendes Tasting für die Münchner Sektion des Clubs der Weinakademiker und servieren dazu eine 2004er Horizontale. Warum gerade 2004? Ganz einfach! Thema ist der Jahrgang – also genau 13 Jahre später. Wir verkosten „blind“ zwei Duzend Weine, beschreiben und bestimmen das jeweilige Anbaugebiet, Rebsorte, Winzer und was sonst noch geht.

Das Tasting hat Christina Fischer zusammengestellt, sie kommt nach München, serviert Euch die spannenden Tropfen gemeinsam mit Guido Walter in gewohnt kurzweiliger Art. Waltraud Lanius und Jenny Rossberg haben getrommelt und nun hoffen wir, dass alle ein bisschen neugierig geworden sind!

Folgendes Programm ist geplant:

Was? Horizontale des Jahrgangs 2004
Wann? Montag, den 10. Juli 2017
Wo? Walter & Sohn Weinhandlungen, Karlsburger Strasse 63, 81829 München

Das Kleingedruckte und genaue Uhrzeiten bitte bei Waltraud Lanius Waltraud.Lanius@web.de und Jenny Rossberg jenny.rossberg@web.de erfragen.

Ab 18.30 Uhr
TASTING „Horizontale des Jahrgangs 2004“
„Die schmerzliche Stelle zwischen reif und jung!“ Annette Köwerich, Dezember 2016

 Weine:

  • 2004 Clos Mogador, René Barbier, Priorat
  • 2004 Mittelheim St. Nikolaus Riesling, Peter Jakob Kühn, Rheingau
  • 2004 Riesling Kabinett, Clemens und Rita Busch, Pünderich, Mosel
  • 2004 Brunello di Montalcino, Poggio il Castelare, Toskana
  • 2004 Idig Riesling GG, Steffen Christmann, Gimmeldingen, Pfalz
  • 2004 Contrada Labirinto, Cos, Sizilien
  • 2004 Weißburgunder Im Sonnenschein, Rebholz, Siebeldingen, Pfalz
  • 2004 Chambertin Grand Cru, Domaine Trapet, Burgund
  • 2004 Riesling Halbstück, Knipser, Laumersheim, Pfalz
  • 2004 Hermannshöhle Riesling GG, Hermann Dönnhoff, Nahe
  • 2004 Brudersberg Riesling GG, Heyl zu Hernsheim, Rheinhessen
  • 2004 Kalmit Terrassen Riesling, Boris Kranz, Ilbesheim, Pfalz
  • 2004 Hochheimer Hölle Goldkapsel, 1. Gewächs, Künstler, Rheingau
  • 2004 Burgberg, Schlosssgut Diel, Dorsheim, Nahe
  • 2004 Ungeheuer Riesling GG, Sabine Mosbacher-Düringer, Pfalz
  • 2004 Riesling „Privat“ Martin Nigel, Kremstal, Österreich Poggio il Castellare
  • 2004 Brunello die Montalcino, Poggio Il Castellare, Toskana
  • 2004 Kastanienbusch Riesling GG, Hansjörg Rebholz, Siebeldingen, Pfalz
  • 2004 Schloss Saarstein Riesling Spätlese, Saar
  • 2004 Gevrey Chambertin 1er Cru “Clos Prieur”, Domaine Trapet, Burgund
  • 2004 Riesling Felsterrasse, Clemens Busch, Mosel
  • 2004 Mandelberg Weißer Burgunder GG, Dr. Wehrheim, Birkweiler, Pfalz
  • 2004 Morstein Riesling GG, Philipp Wittmann, Westhofen, Rheinhessen
  • 2004 Chardonnay Velabona, Christian Zündel, Tessin

=> Reihenfolge: Wer sich jetzt schon freut, muss sich leider neu orientieren, die Weine werden in einer anderen Reihenfolge serviert J

, , ,

Ähnliche Beiträge

Menü