5 neue Gerolsteiner WeinPlaces ausgezeichnet!

Gerolstein, September 2020 | Zum siebten Mal hat der Gerolsteiner Brunnen besondere Weinbars in Deutschland als Gerolsteiner WeinPlaces ausgezeichnet.  Gerolsteiner WeinPlaces – mit diesem Prädikat – zeichnet der Gerolsteiner Brunnen nun zum siebten Mal Orte aus, an denen Wein leidenschaftlich gelebt wird. Vinotheken, Weinbars und Weinlounges, die sich durch ungezwungenen Weingenuss und engagierte Weinpersönlichkeiten definieren…
Weiterlesen

Bordelaiser Crus und ihre internationale Verwandtschaft

Für die Weinakademiker, einige ausgewählte Sommeliers und Händler, hat der Club in Zusammenarbeit mit der versierten Weinhandelsfirma Alpina eine hochwertige Degustation zusammengestellt. Diese beeindruckende Verkostung ist der momentan schwierigen Zeit geschuldet, der Club der Weinakademiker möchte in Weiterbildung investieren und auf hohem Niveau liefern. Hand auf’s Bordelaiser Herz……habt Ihr alle Appellationen im Kopf? Könnt Ihr…
Weiterlesen

Sechs neue Gerolsteiner WeinPlaces

Gerolsteiner WeinPlaces – mit diesem Prädikat zeichnet der Gerolsteiner Brunnen nun zum sechsten Mal Orte aus, an denen Wein leidenschaftlich gelebt wird. Vinotheken, Weinbars und Weinlounges, die sich durch ungezwungenen Weingenuss und engagierte Weinpersönlichkeiten definieren und in denen sich Einsteiger wie Weinkenner wohlfühlen. In der Fischerklause Lütjensee bei Hamburg wurden die sechs neuen Gerolsteiner WeinPlaces…
Weiterlesen

Hamburger Szene trifft den Club der Weinakademiker

Hoch im Norden tut sich was! Helene Spellenberg, Weinakademikerin seit 2012, lebt und arbeitet in Lübeck. Von dieser nördlichen Destination steuert und plant sie die Veranstaltungen des Clubs der Weinakademiker in Hamburg. Im Oktober diesen Jahres lud Helene Spellenberg die Hamburger Weinszene zum ersten größeren Club-Event der Region. Die engagierte Alumni-Gemeinschaft vereint derzeit rund 750…
Weiterlesen

DWI-Sommelier-Cup 2016

Timo Weisheidinger, Sommelier im „Lukas Restaurant“ im österreichischen Schärding gewinnt den DWI-Sommelier-Cup 2016! Wer hier antritt, muss über profundes Weinwissen verfügen. Zum kleinen Einmaleins gehört neben bestens trainierter Sensorik leider auch die graue Theorie. Die Teilnehmer müssen alle wichtigen Details der Weinbereitung kennen, sattelfest im Weinrecht sein und die aktuellen Strukturdaten des deutschen Weinmarktes im…
Weiterlesen
Menü