10 goldene Regeln für VDP.Weine und Speisen

VDP.Degustationstag => 10 goldene Regeln für VDP.Weine und Speisen 
10.12.2018  |  9.00 Uhr bis 21.00 Uhr  |  ab 12.30 Uhr: Ran an den Herd!
Entdecken Sie die wichtigsten Faustregeln für unterschiedliche Speisen und die jeweils passenden VDP.Weine mit Sommelière Christina Fischer und Küchenchef Detlev Ueter. Echter Praxis-Workshop zum Mitmachen, Kochen, Verkosten, Ausprobieren und Schmecken! Begleitet von ausgesuchten VDP-Weinen, Ortsweinen, Ersten und Grossen Lagen inklusive der trockenen Spitzenweine, den Grossen Gewächsen!

Werden Sie VDP.Weinkulturexperte (IHK) => Kooperation zwischen der IHK und dem VDP
Unter der Bezeichnung Weinkulturexperte (IHK) bietet das Gastronomische Bildungszentrum Koblenz (GBZ) mit der Deutschen Wein- und Sommelierschule (DWS) eine Reihe hochwertiger Aufbauseminare an. Bei dem Weinkulturexperten IHK.VDP handelt es sich um eine Kooperation mit den VDP.Prädikatsweingüter (VDP). Der VDP ist eine der ältesten Vereinigungen von Spitzenweingütern der Welt und spielt seit über 100 Jahren eine Vorreiterrolle im Deutschen Spitzenweinbau. Der Lehrgang wird von der IHK zertifiziert und Sie können mit diesem Modul Punkte für eine weiterführende Ausbildung erwerben. ACHTUNG => Dennoch ist der VDP-Degustationstag auch als „Single“ buchbar, falls Sie Sie sich speziell für dieses Thema interessieren sollten. Die Deutsche Wein- und Sommelierschule bietet für den 10.12.2018 einen Sonderpreis für Weinakademiker an. Melden Sie sich bei Interesse direkt bei Petra Treis, Telefon: 02 61 3 04 89-45.

Abgesehen von dem persönlichen Ziel, sich mit weiteren Kompetenzen für neue Herausforderungen zu qualifizieren, erhalten erfolgreiche Absolventen die Möglichkeit als Weinkulturexperte (IHK) individueller Botschafter der VDP.Weinkultur zu werden:

  • Sie werden persönlich auf der VDP.Homepage vorgestellt und als Weinkulturexperte (IHK) für die Durchführung von VDP.Weinproben und VDP.Seminaren empfohlen.
  • Sie bekommen dafür vergünstigte und thematisch abgestimmte Probenpakte und Gläser.
  • Das Netzwerk der VDP.Weinkulturexperten wird von der VDP.Bundesgeschäftsstelle exklusiv mit Informationen stets auf dem aktuellen Stand gehalten.
  • Sie werden zu besonderen VDP.Veranstaltungen eingeladen und haben die Möglichkeit, in der Jury für die alljährlichen Probenpaket-Zusammenstellungen zu sein und
  • Sie kommen in den Genuss weiterer Privilegien.

Anmeldung
Zugelassen sind Sommeliers, Fachleute, Weinhändler und weinaffine Geniesser. Achtung: Weinakademiker können nach speziellen Konditionen fragen => Ansprechpartner: Petra Treis, Seminar-Administration | Telefon: 02 61 3 04 89-45, Treis@weinschule.com | Deutsche Wein- und Sommelierschule | Hohenfelder Straße 12 | D-56068 Koblenz | www.weinschule.com

Ausführliche Information und Links:
VDP.Weinkulturexperte
Weinkulturexperte (IHK) VDP.Prädikatsweingüter Degustationstag


WISSEN STATT RATEN 
Mit Wein-Wissen zur Höchstform – Weiterbildungen für Weinhandel, Gastronomie und Weinerzeugung in der Deutschen Wein- und Sommelierschule.

, , , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Menü